Maßnahme: In Dänemark wurde in den 90er Jahren eine Arbeitsmarktreform durchgeführt, welche aus einer Kombination von vergleichsweise geringem Kündigungsschutz und einer im internationalen

Vergleich großzügigen Einkommenssicherung sowie Weiterbildungsprogrammen bei Arbeitslosigkeit besteht.

 

Ergebnis: Die Arbeitslosenquote ist von 1993 auf 2006 von 13,1% auf 4% gesunken und rund 40% der Arbeitslosen finden in weniger als 3 Monaten einen neuen Job.

 

Weiterführende Links:

http://denmark.dk/en/society/welfare/flexicurity

https://www.oecd.org/employment/leed/40575308.pdf

http://uk.bm.dk/en/Themes/The%20Danish%20Labour%20Market/Flexicurity.aspx

Daemmrich, Arthur A., and Benjamin Kramarz. „Denmark: Globalization and the Welfare State.“ Harvard Business School Case 709-015, March 2009. (Revised June 2012.)

http://www.lo.dk/English%20version/Flexicurity.aspx

http://www.economist.com/node/7880198

Comments are closed.