Maßnahme:

Im Jahr 2013 hat die dänische Regierung den „Wachstumsplan DK“ präsentiert. In diesem wurde unter anderem eine schrittweise Senkung der Körperschaftssteuer angekündigt, um gegenüber Ländern wie Schweden (KÖSt 22%) und Großbritannien (schrittweise Senkung der KÖSt von 28% auf 20%) wettbewerbsfähig zu bleiben und durch neue Investitionen 150.000 neue Jobs zu schaffen. In jährlichen Ein-Prozent Schritten wurde die Steuer von 25% im Jahr 2013 auf 22% im Jahr 2016 gesenkt.

 

Ziel/ Ergebnis:

Dänemark konnte seine Wettbewerbsfähigkeit seit 2013 beachtlich steigern. Im IMD-Wettbewerbsranking verbesserte sich Dänemark von Platz 12 im Jahr 2013 auf Platz 6 im Jahr 2016.

 

Weiterführende Links:

http://amcham.dk/files/editor/news/KPMG_Tax_News_March_2013__Growth_Plan_DK.pdf

http://www.wsj.de/nachrichten/SB10001424127887323384604578328900306204218

http://tyskland.um.dk/de/uber-uns/news/newsdisplaypage/?newsid=0a42f333-c96e-48d4-a823-86c2b7748ab4

https://www.imd.org/uupload/imd.website/wcc/scoreboard.pdf

Comments are closed.